Literatur Arbeitsrecht

Achtung! Es gibt Betriebsratsseminare "von der Stange", mit Referenten "von der Stange", aber auch Seminare, die gezielt für die Bedürfnisse und Probleme des Betriebes, in dem Sie arbeiten, zugeschnitten sind. Diese konkret betriebsbezogenen Seminare bieten wir an.

Vor der Anmeldung für ein BR-Seminar sollten Sie fragen, welche Betriebsräte aus welchen Betrieben daran teilnehmen und wenn ja aus wie vielen. Je mehr Betriebe in der BR-Schulung vertreten sind, desto allgemeiner, unspezifischer kann der Referent die konkreten und Grundsatzprobleme des einzelnen Betriebsrats behandeln.

Außerdem könnten Sie fragen, ob der Referent sich an vorgefertigten Unterrichtsmaterialien orientiert, was oft der Fall ist bei BR-Kursen von großen Bildungsträgern. Gelegentlich wird in solchen Kursen dann vorgefertigtes Referentenmaterial "durchgekaut". Dies kann ebenfalls leicht über die Köpfe der Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinweggehen. Auch ein überwiegend auf´s Arbeitsrecht "gebürsteter" Kurs wird oft den besonderen Bedingungen der Betriebsratsarbeit nicht gerecht. - Der Kurs soll keine "Hobbyjuristen" machen, sondern die Interessenwahrnehmung durch die Betriebsräte optimieren. 

Wir veranstalten Inhouse-Seminare für einzelne BR, GBR oder KBR, so dass wir die spezifischen betrieblichen Probleme behandeln können, die für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wichtig sind. Außerdem verwenden wir keinen Referentenleitfaden "von der Stange", sondern erarbeiten den Inhalt des Seminars aufgrund einer ausführlichen Vorstellung, aus der sich die Probleme der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ergeben. Diese behandeln wir dann.

Wir führen bundesweit Seminare für Betriebsräte / Betriebsratsmitglieder im Arbeitsrecht und verwandten Rechtsgebieten durch.

Unsere Schulungen orientieren sich also an konkreten Problemen des Betriebes, denn jeder Betrieb und jeder Betriebsrat hat seine Besonderheiten. 

Wir stehen als Referent /in im Rahmen gewerkschaftlicher Bildungsveranstaltungen oder nach Beauftragung durch den Betriebsrat zur Verfügung.

Bei Interesse können Sie sich gerne an Frau Osinski wenden. Wir werden dann umgehend mit Ihnen Themen, Ablauf und Organisation der Schulung besprechen.

Anmeldung

Sekretariat
Frau Osinski
Witzlebenstr. 31, 14057 Berlin
Tel.: 030 – 93 93 33 - 0
Fax: 030 – 93 93 33 - 33

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!